10 Dinge, die ich an dir hasse

10 Things I Hate About You

Inhalt

Highschool-Schwarm Bianca hat ein Problem: sie möchte sich unbedingt mit dem süßen Traumboy Joey daten, doch ihr Vater erlaubt es nur, wenn auch Biancas kratzbürstige Schwester Kat ein Date bekommt. Da dies jedoch ausgeschlossen scheint, wähnt der Papa seine Töchterchen in Sicherheit. Doch der pfiffige Cameron, ebenfalls ein glühender Verehrer Biancas, hat eine Idee: es muss jemand gefunden werden, der sich für eine Abfindung erbarmt, mit Kat auszugehen und alles Weitere wird sich ergeben. Der schrullige und etwas unheimliche Patrick scheint dafür wie geschaffen und so kann die Operation Abschlussball anlaufen.

Kritik

Mit dieser ebenso spritzigen wie cool-romantischen Teenager-Komödie legt Regisseur Gil Junger sein gelungenes Spielfilmdebüt vor. Die lose auf Shakespeares Bühnenklassiker "Der Widerspenstigen Zähming" basierende Story kann vor allem beim fetzigen Soundtrack, den lässigen Sprüchen und schlüpfrigen Gags zahlreiche Pluspunkte sammeln. Hollywoods Nachwuchs-Stars - allen voran Julia Stiles ("Vertrauter Feind") und Heath Ledger ("Halloween H20") - sorgen zusätzlich dafür, dass dieser pfiffige High-School-Spaß gerade das jüngere Publikum begeistern wird.