2 Tage New York

2 Days in New York

  • Belgien, Deutschland, Frankreich |
  • 2012 |
  • FSK 12 |
  • 92 Min.

Inhalt

Fotografin Marion wohnt mit ihrem Sohn, neuem Partner und dessen Töchterchen in Manhattan. Als nach dem Tod ihrer Mutter aus Paris Vater, Schwester und ein Ex-Lover in die Wohnung einfallen, bricht Chaos aus, prallen französische Arroganz und amerikanischer Pragmatismus hart aufeinander. Während die Mischpoke eine Spur emotionaler Verwüstung nach sich zieht und in alle Fettnäpfchen tritt, gerät auch das Paar heftig aneinander, die Beziehung steht auf der Kippe.

Kritik

Nach dem Überraschungserfolg von "2 Tage Paris" greift Julie Delpy das Konzept erneut auf und lässt beim Culture-Clush am Hudson River kein Klischee und kein Vorurteil aus. Im Stil traditioneller Screwballkomödien dominieren absurde Komik und verrückte Situationen. Das Personal im Sequel ist ähnlich besetzt, nur spielt nicht mehr Adam Goldberg, sondern ein mehr zurückhaltender Chris Rock den Mann an Delpys Seite. Zum Schreien komisch ein Kurz-Auftritt von Vincent Gallo, der sich selbst göttlich persifliert.

Copyright © 2012 UNIVERSUM Film GmbH. All Rights Reserved.