4 Könige

4 Könige

Inhalt

Die aufmüpfige und ständig plappernde Lara, die unter ihrer Mutter leidende, träumerische Alex, das Weichei Fedja und der aus der geschlossenen Station entlassene Schläger Timo mit rasiertem Schädel müssen Weihnachten in der Psychatrie verbringen. Psychiater Dr. Wolf nimmt die vier Jugendliche unter seine Fittiche und lässt ihnen viele Freiheiten, um ihr Vertrauen zu gewinnen.

Kritik

Gelungenes Debütdrama, in dem Theresa von Eltz der Klischeefalle und simpler Schwarz-Weiß-Zeichnung entgeht und ihren etwas anderen Weihnachtsfilm angenehm unaufgeregt nach einem überzeugenden Drehbuch von Esther Bernstorff inszeniert. Kameramann Kristian Leschner findet die passenden Bilder für die Stimmung zwischen Trostlosigkeit, Melancholie und Mut. Größter Pluspunkt ist aber die nuancierte Performance von Jella Haase, Paula Beer, Jannis Niewöhner und Moritz Leu.

Copyright 2015 Port au Prince Pictures GmbH