(500) Days of Summer

500 Days of Summer

Inhalt

Tom ist verliebt - verliebt in seine neue Arbeitskollegin Summer. Auch Summer ist Toms Annähungsversuchen nicht abgeneigt. Und so kommen sich die beiden näher. Da Summer nach eigenen Worten nicht an die „große Liebe“ glaubt, möchte sie jedoch keine Beziehung mit dem verliebten Tom eingehen. Dennoch verbringen die beiden eine schöne Zeit miteinander, in der Tom seiner Sehnsucht nach Beziehung immer mehr verfällt. Aber kann er Summer doch noch für sich gewinnen?

Kritik

Das Regiedebüt des frisch ernannten neuen "Spider-Man"-Regisseurs Marc Webb ist eine Lovestory wider den Hollywood-Mainstream. Nah am wirklichen Leben und doch mit Fantasyelementen durchsetzt. Süß und charmant im Ton, aber auch bitter und schmerzlich. Verwirrend in den Zeitsprüngen und doch erleuchtend in den Beobachtungen über die Liebe. Mit Zooey Deschanel und Joseph Gordon Levitt punktgenau besetzt, ist der Film vielleicht ein bisschen zu hip für den Überfliegererfolg - und trotzdem schon jetzt ein moderner Klassiker.

Copyright © 2009 Twentieth Century Fox Film Corporation. All rights reserved.