Avengers: Age of Ultron

Marvel's The Avengers. Age of Ultron

Inhalt

Nachdem die Avengers eine Hydra-Festung in Osteuropa erstürmen und in den Besitz des Zepters gelangen, das Loki bei der zurückgeschlagenen Invasion der Chitauri in New York große Macht gab, erschaffen Tony Stark und Bruce Banner mithilfe des Alien-Artefakts eine künstliche Intelligenz, die den Frieden der Welt sichern soll. Doch Ultron, der in einem fast unbezwingbar starken Roboter eine Hülle gefunden hat, geht unerwartete Wege, um dieses Ziel zu erreichen. Er will die ganze Menschheit vernichten - und davor die Avengers.

Kritik

Joss Whedon führt neue Figuren ein, schickt die Avengers erstmals in die Welt hinaus und bleibt dennoch knapp unter der Laufzeit des Vorgängers. So wirkt der Film extrem verdichtet, muss im Hyperspeed Wichtiges mitunter beiläufig platzieren und erzeugt mit Nonstop-Action gelegentlich Überdruck, der den Zuschauer fordert. Trotzdem ist "Avengers: Age of Ultron" kein seelenloses Spektakel, weil Whedon seine Figuren nie aus den Augen verliert und sie mit Witz erneut zu Superhelden des Entertainments macht.

Copyright ©2015 MARVEL