Bedways

Bedways

Inhalt

Nina trifft sich mit Hans und Marie, zwei jungen Schauspielern, um für ein paar Tage die winterlich kalte Außenwelt hinter sich zu lassen und Probeaufnahmen für einen Film zu drehen. Nina ist eine Suchende, ihr Filmprojekt soll das Gefühlte und das Sichtbare zueinander zu bringen, sie will die Liebe in echtem Sex zeigen. So sehr sich die Grenzen zwischen Spiel und Realität vermischen, so sehr verliert sich Ninas Motivation, einen Film zu drehen.

Kritik

Liebe und Kommunikation sind die zentralen Motive in Rolf Peter Kahls Film: Wie kann Liebe inszeniert und abgebildet werden, diese intime Situation zwischen zwei Menschen? Diese Frage beschäftigt nicht nur das Medium Film seit jeher, sondern auch die weiteren Künste wie Malerei oder Fotografie. Mit einem eindringlichen Soundtrack gelingt es dem Regisseur, die Ästhetik der Abgebildeten und des Augenblicks zu bewahren und gleichzeitig ein ganz bestimmtes Berliner Lebensgefühl zu transportieren. Explizite erotische Aufnahmen inklusive.

Copyright © 2011 Independent Partners Film.