Beim Leben meiner Schwester

My Sister's Keeper

Inhalt

Kate, die älteste Tochter von Sara und Brian, hat Leukämie. Der behandelnde Arzt gibt den verzweifelnden Eltern den Tipp, durch künstliche Befruchtung noch ein Kind zu zeugen, um Kates Leben durch die Spende von Blut, Zellen und Rückenmark retten zu können. Doch als Anna mit elf Jahren auch noch eine Niere für ihre Schwester spenden soll, zieht sie vor Gericht, um Selbstbestimmung für ihren Körper einzuklagen.

Kritik

Ein paar sensitive Songs zu viel, wenige falsche Töne in den Gerichtssequenzen, trotzdem gelingt Nick Cassavetes nach "Wie ein einziger Tag" auch mit dieser Bestselleradaption ein Weepie mit Niveau. Sein Drama zeigt die Schrecken von Krebs und die Auswirkungen auf eine Familie, die seit Jahren mit dem Tod lebt. Emotionen ohne Kitsch und ein Ensemble mit starken Jungdarstellern und Komödiantinnen wie Cameron Diaz und Joan Cusack in ernsten Rollen garantieren einen Film, der die Tränen, die er fließen lässt, auch verdient.