Better than Chocolate

Better than Chocolate

Genre:
Sprachen:
Deutsch

Inhalt

Kim zieht bei Maggie ein, diese hat die Wohnung von einer Sex-Toys besessenen Frau nur zur Untermiete. Schnell bricht das Chaos aus, denn Mutter und Bruder kommen zu besuch und sollen nichts von Maggies Liebe zu Kim mitbekommen. Da schaut auch noch Maggies Bekannte Judy vorbei, welche eigentlich ein Mann ist, und trifft auf Mutter Lila. Beide verstehen sich prächtig. Doch die Ereignisse überschlagen sich und alle machen ungeahnte Liebes-Erfahrungen...

Kritik

Eine romantische, lesbische Komödie, inszeniert von Anne Wheeler, die dank der guten, allerdings hierzulande weitgehend unbekannten Darsteller, der Unverklemmtheit und dem (sporadischen) Wortwitz recht gut funktioniert. Sehr hörenswert der Soundtrack, der neue und etablierte Musiker vereint, eher ärgerlich das nicht gerade subtile Sendungsbewusstsein des Männern gegenüber recht intoleranten Films. Auf der Berlinale 1999 freundlich aufgenommen, im Kino jedoch unter Wert geschlagen, bedarf dieses Werk entweder eines aufgeschlossenen oder eines einschlägig vorbelasteten Publikums.

Copyright © 2008 PRO-FUN MEDIA GmbH. Alle Rechte vorbehalten
Audioqualität:
Stereo
Dateigröße:
ca. 1,8 GB (SD)