BFG - Sophie & der Riese

BFG - Big Friendly Giant

Inhalt

Das kleine Londoner Waisenmädchen Sophie kann nicht schlafen und sieht so mitten in der Nacht einen sieben Meter großen Riesen durch die Straßen streifen. Der nimmt sie kurzerhand mit und entführt sie in seine Höhle im Riesenland. Sophies anfängliche Angst ist unbegründet. Der Riese ist freundlich gesinnt, er ernährt sich vegetarisch, redet lustiges Zeug und verbringt seine Zeit mit dem Sammeln von Träumen, die er dann nachts zu den Menschen bringt. Ein Problem sind seine viel größeren neun Brüder, die nichts lieber essen als Kinder und Jagd auf Sophie und den Guten Riesen machen.

Kritik

Das neue Fantasy- und Familienabenteuer von Kinogenie Steven Spielberg, der wieder mit seinem bewährten Produzentengespann Kathleen Kennedy und Frank Marshall kooperiert. Die Vorlage "Sophiechen und der Riese" stammt von Roald Dahl, das Drehbuch von Melissa Mathison ("E.T."), die Kamera führte Janusz Kaminski ("Schindlers Liste"), den Soundtrack besorgte John Williams ("Der weiße Hai"). Den Part des "freundlichen Riesen" füllt Mark Rylance ("Bridge of Spies: Der Unterhändler").

Copyright © 2016 Constantin Film Verleih GmbH