Bikini Spring Break Massaker

Girls Gone Dead

Sprachen:
Deutsch

Inhalt

Sechs Cheerleader wollen in Florida ausgiebig beim „Spring Break“ feiern – und zwar in einem besonders schönen Anwesen. Was die sexy Girls nicht wissen: Ganz in ihrer Nähe schmeißt das Videolabel „Crazy Girls Unlimited“ eine große Party, die allerdings ein jähes Ende findet, als ein Killer mit einer mittelalterlichen Waffe viele Gäste auf brutalste und blutigste Art abschlachtet. Unterdessen beschließen unsere Freundinnen, ihre eigene Party zu veranstalten und laden sich ein paar Jungen ein. Doch plötzlich verschwindet auch auf ihrer Party einer nach dem anderen auf mysteriöse Weise, als der brutale Killer die Gästeliste abarbeite.

Kritik

Blutiger Comedy Horror mit vielen Gaststars, wie dem Wrestler Jerry „The King“ Lawler und den Pornostars Ron Jeremy und Janessa Brazil! Selbst „Iron Maiden“-Drummer Nicko McBrain hat es sich nicht nehmen lassen, in diesem irren Horror-Spektakel eine Gastrolle zu übernehmen! Respektlos, sexy, durchgeknallt und ein blutiger Spaß.

Copyright © 2012 KSM GmbH
Audioqualität:
Dolby 5.1, Stereo
Dateigröße:
ca. 6,8 GB (HD/1080p), ca. 2,7 GB (HD/720p), ca. 1,8 GB (SD)