Das Blaue vom Himmel

Das Blaue vom Himmel

Inhalt

Nach dem Tod ihres Mannes hat sich Marga Baumanis immer mehr zurück gezogen und verliert sich ihrer Vergesslichkeit. Eines Tages erhält ihre Tochter Sofia einen Anruf, dass ihre Mutter verwirrt in Wuppertal aufgegriffen wurde. Ihr Verhältnis ist nicht einfach, aber Sofia macht sich auf, um sie nach Berlin zurück zu bringen. Auf ihrer gemeinsamen Rückfahrt verliert sich Marga immer wieder in ihren Erinnerungen, reagiert aggressiv oder wie ein kleines Kind. Für ihre Tochter, die nun gezwungen wird sich um ihre Mutter zu kümmern und dabei selbst einiges über ihre Vergangenheit rausfindet, keine einfache Situation.

Kritik

Hans Steinbichler skizziert anhand von Frauenschicksalen 60 Jahre deutscher und baltischer Geschichte. Er gewann mit Hannelore Elsner, Juliane Köhler und Karoline Herfurth die Crème de la crème der deutschen Schauspielerinnen. Insbesondere Herfurth glänzt als junge Marga und bildet das emotionale Zentrum des auf zwei Zeitebenen, denen jeweils verschiedene visuelle Stile zugeordnet sind, angesiedelten tragischen Familiendramas.

Cast & Crew

Regisseur
Schauspieler
Hans-Uwe Bauer Margas Vater
Matthias Brandt Lorenz Schleier
Hannelore Elsner Marga Baumanis
Dace Eversa Ieva Lepere
Fritzi Haberlandt Ruta Bertulis
Karoline Herfurth Marga Baumanis, jung
Georg Holzach Paul Kehlmann
Juliane Köhler Sofia Schleier
Niklas Kohrt Juris Baumanis
David Kross Osvalds Kalnins, jung
Jürg Löw Redaktionsleiter Hans
Maria Popistasu Dace Kalnins
Victoria Trauttmansdorff Frau Dr. Brandt
Jockel Tschiersch Juris Vater
Juta Vanaga Ieva Lepere, jung
Rüdiger Vogler Osvalds Kalnins
Hans-Jochen Wagner Taxifahrer
Mehr anzeigen
Copyright © 2011 Warner Bros. Entertainment Inc. All rights reserved.