Das Ewige Leben

Das Ewige Leben

  • Deutschland, Österreich |
  • 2015 |
  • FSK 12 |
  • 119 Min.

Inhalt

Simon Brenner kehrt nach Graz, die Stadt seiner Jugend, zurück. In der Konfrontation mit seinen Jugendfreunden, seiner Jugendliebe und einer großen Jugendsünde, kommt es zu Morden und einem verhängnisvollen Kopfschuss. Als der Ex-Polizist aus dem Koma erwacht, macht er sich auf die Suche nach seinem Mörder - obwohl alle behaupten, er sei es selbst gewesen. Dabei gibt es zahlreiche Verdächtige, darunter sein alter Kumpel Aschenbrenner, inzwischen Polizeichef der Stadt, oder auch seine Therapeutin Dr. Irrsiegler...

Kritik

Das dreiste Dreigestirn Josef Hader, Wolfgang Murnberger und Wolf Haas schlägt zum vierten Mal zu. Böser Wortwitz, atmosphärische Bilder, authentisches Lokalkolorit und Ösi-Schmäh... alles da beim vierten Brenner-Kinofall. Kabarettist Josef Hader brilliert als ausgebrannter (Anti-)Held, Roland Düringer, Tobias Moretti und Nora von Waldstätten unterstützen ihn als Mordverdächtige kongenial. Lakonisch und entrückt ist die Weltwahrnehmung des Protagonisten, dokumentarisch fast die Filmästhetik. Eine Mords-Mär im Wortsinn.

Copyright © 2015 Majestic Home Entertainment. All rights reserved.