Das Leben der Anderen

Das Leben der Anderen

Genre:
Sprachen:
Deutsch

Inhalt

Der Stasi-Hauptmann Gerd Wiesler bekommt den Auftrag, den Theaterregisseur Georg Dreyman zu überwachen. Wiesler gilt als harter Hund und macht seinem Ruf zunächst auch alle Ehre: Die Wohnung von Dreyman und dessen Lebensgefährtin, der Schauspielerin Christa-Maria Sieland, wird mit bürokratischer Akribie verwanzt und rund um die Uhr abgehört. Doch je näher Wiesler dabei der Welt der Literatur und Kunst und der Lebensfülle der "Staatsfeinde" kommt, desto zweifelhafter erscheint ihm sein Auftrag.

Kritik

Florian Henckel von Donnersmarcks Erzählung aus den letzten Jahren der DDR wurde beim Deutschen Filmpreis mit Auszeichnungen überhäuft. In bewusst blassen, farblosen Bildern macht Donnersmarck die Unmenschlichkeit eines Überwachungsregimes deutlich und profitiert darüber hinaus von famosen Darstellerleistungen, allen voran Ulrich Mühe als Stasi-Mann Wiesler und Sebastian Koch und Martina Gedeck als Opfer von dessen staatlich legitimierter Schnüffelei. Nicht nur für Fans des deutschen Films ein absolutes Muss.

Copyright © 2006 Buena Vista International
Audioqualität:
Stereo
Dateigröße:
ca. 2,4 GB (SD)