Das Morgan Projekt

Morgan

Inhalt

In einem Labor erschaffen, entwickelt sich Morgan rasend schnell, zeigt übermenschliche Intelligenz und Stärke. Doch nach einer Attacke muss die junge Frau im Labor eingesperrt bleiben, wird sie von Problemlöserin Lee im Auftrag der Firma evaluiert, die das gewagte Experiment finanziert hat. Lees Sachlichkeit und kühle Distanz kollidieren schnell mit den Elterninstinkten, die alle Wissenschaftler hier zeigen. Doch sind Morgans verwirrte Gefühle wirklich echt oder nur Strategie einer manipulativen Intelligenz?

Kritik

Der erste Film von Luke Scott, produziert von seinem Vater Ridley, platziert sich im Revier von "Ex Machina" als kompetenter Beitrag im Horror- und Science-Fiction-Genre, ohne das Rad neu zu erfinden. Lange Zeit werden Schauplatz und Figuren skizziert, dann schaltet der Film in den Actionmodus und mündet in ein gnadenloses Finale. Die sich irrational verhaltenden Wissenschaftlerfiguren können nicht erklären, warum das Drehbuch 2014 zu den besten, noch unverfilmten in Hollywood zählte. Eine unerwartete Wende aber schon.

Copyright © 2016 Twentieth Century Fox Film Corporation. All rights reserved.