Das Versprechen eines Lebens

The Water Diviner

Inhalt

Der Australier Joshua Connor ist ein ausgezeichneter Farmer, vergisst aber darüber manchmal, seinen drei Söhnen ein guter Vater zu sein. Als die jungen Männer als Freiwillige bei der Schlacht von Gallipoli 1915 als vermisst gemeldet werden und wohl alle gefallen sind, verzweifelt ihre Mutter und begeht vier Jahre später Selbstmord. Der Gatte bricht daraufhin nach Konstantinopel auf, um ihre sterblichen Überreste finden und nach Hause bringen. Im türkischen Major Hasan findet er dabei einen überraschenden Verbündeten...

Kritik

Mit dem emotionalen, ehrenwerten historischen Drama gibt Russell Crowe sein Regiedebüt und übernimmt zudem die auf ihn zugeschnittene hemdsärmelige Hauptrolle. Einen etwas anderen "man on a mission"-Film hat der Australier - der Bildsprache Ridley Scotts verpflichtet - inszeniert, der (auch) dank der farbsatten Landschaftspanoramen von Kameramann Andrew Lesnie besticht. Etwas aufgesetzt wirkt die eingeflochtene Liebesgeschichte mit der vom fehlbesetzten Ex-Bond-Girl Olga Kurylenko gespielten türkischen Hotelbesitzerin.

Copyright © 2015 Universal Pictures