Der Fall Kalinka - Im Namen meiner Tochter

Au nom de ma fille

Inhalt

André Bamberski kann es nicht glauben. Seine 14-jährige Tochter soll in ihren Ferien bei ihrer Mutter und deren neuem Mann, dem deutschen Arzt Dieter Krombach, in Lindau ums Leben gekommen sein. Die Umstände und Autopsie lassen ihn daran zweifeln, dass es sich um einen Unfall handelt. Er verdächtigt Krombach, beginnt mit eigenen Recherchen, kommt bei seinen Anfragen bei der Staatsanwaltschaft und den deutschen Behörden nicht weiter. Er nimmt sich einen Anwalt, heuert schließlich Schläger an. Sein obsessiver Kampf um Gerechtigkeit dauert Jahrzehnte.

Kritik

Krimidrama, das den wahren Fall Bamberski aufgreift und mit hochkarätiger französisch-deutscher Besetzung mit Daniel Auteuil und Sebastian Koch zurückhaltend und um Wahrhaftgkeit bemüht umsetzt. Regisseur Vincent Garenq und sein Hauptdarsteller schildern den Protagonisten nicht als einfach gestrickten Helden, sondern als obsessiv, der damit auch Sohn und Partnerin verschreckt, und eindrücklich die langsamen Mühlen und Widerstände der internationalen Bürokratie.

Copyright © 2016 LGM Cinéma, Black Mask Productions, Studiocanal, TF1 Films Production, Nexus Factory, UMedia, Arena Multimedia Group. All Rights Reserved.