Der Hunderteinjährige, der die Rechnung nicht bezahlte und verschwand

Hundraettåringen som smet från notan och försvann

Inhalt

Allan feiert seinen 101. Geburtstag auf Bali. Von den Millionen ist fast nichts mehr übrig. Zum Glück haben Julius und er eine neue Idee, wie man Geld verdienen kann: Mit dem Rezept der unglaublich leckeren, russischen Volkssoda, das noch irgendwo in seiner ehemaligen Wohnung in Berlin sein müsste. Sie machen sich auf dem Weg dorthin, müssen aber erst einmal in Moskau zwischenlanden. Allan hatte auch den kleinen Affen mit ins Handgepäck genommen...

Kritik

Fortsetzung der schrägen Oldiekomödie nach Bestsellervorlage, die in seiner Heimat Schweden den Besucherrekord brach. Mit dem bewährten Personal vor (u.a. Robert Gustafsson in der Titelrolle) und hinter der Kamera (u.a. Regisseur Felix Herngren) und einiger neuer Mitstreiter setzt auch die Fortsetzung auf den trockenen, teils deftigen Oldie-Humor und die knorrigen Hauptfiguren. Das gemütlich skurrile Roadmovie führt zurück zum Ursprung und ist eine absurd-abenteuerliche Verfolgungsjagd.

Copyright tbd