Die Coopers - Schlimmer geht immer

Alexander and the Terrible, Horrible, No Good, Very Bad Day

Genre:
Sprachen:
Deutsch, Englisch

Inhalt

Am Tag vor seinem zwölften Geburtstag läuft für Alexander einfach alles schief: Kaugummi im Haar, er blamiert sich vor seinem Schwarm, setzt das Chemielabor in Brand und seine geplante Party droht ein Riesenflop zu werden. Seine Eltern und Geschwister sind alle zu sehr mit sich selbst beschäftigt um ihm Aufmerksamkeit zu schenken. So wünscht er ihnen einen schrecklichen Tag, damit sie endlich verstehen, was es bedeutet in seiner Haut zu stecken. Und tatsächlich folgen auch für sie Pleiten, Pech und Pannen...

Kritik

Die kurzweilige Farce basiert auf dem Kinderbilderbuch "Alexander and the Terrible, Horrible, No Good, Very Bad Day" von Judith Viorst aus dem Jahr 1972. Rob Lieber adaptierte es für die Leinwand, wobei er den Chaos-Tag des vorpubertären Titelhelden ins Zeitalter digitaler Hänseleien verlegt. Trotz mancher Klischees bietet Regisseur Miguel Arteta flott inszenierte Familienunterhaltung, die durch ihren unbeschwert herzigen Erzählton besticht. Die Gags sind harmlos und nie hämisch. Und die Besetzung allen voran Steve Carell sammelt Sympathiepunkte.

Copyright Disney Media Distribution
Audioqualität:
Dolby 5.1, Stereo
Dateigröße:
ca. 5,4 GB (HD/1080p), ca. 2,1 GB (HD/720p), ca. 1,4 GB (SD)