Die Geisha

Memoirs of a Geisha

Genre:
Sprachen:
Deutsch, Englisch

Inhalt

1929 verlässt die neunjährige Chiyo ihr Fischerdorf, weil sie in ein Geisha-Haus in Kyoto verkauft wurde. Dort wird sie mit brutalen Methoden von der Chef-Geisha Hatsumomo gedrillt, die eifersüchtig auf die Schönheit des Mädchens ist, bis sie von deren Rivalin Mameha gerettet wird. Unter ihrer Protektion wird Chiyo zu der Geisha Sayuri und lernt all die Umgangsformen, um perfekt dienen zu können. So öffnen sich Sayuri die Türen zu einer wohlhabenden Gesellschaft voller Privilegien und politischer Intrigen, bis die Welt der Geishas durch den Zweiten Weltkrieg für immer verändert wird.

Kritik

Zum Niederknien schön ist Rob Marshalls ("Chicago") Verfilmung des Bestsellers von Arthur Golden, die lange als Regieprojekt für Steven Spielberg gedacht war, jetzt aber in Marshall den idealen Regisseur gefunden hat: Dessen instinktives Verständnis für Bewegung, Choreographie und Design sind optimal für diesen zunächst tragischen, aber letztlich doch majestätische Ballade, die einen Einblick in eine fremde Welt gestattet. Mit Zhang Ziyi, Michelle Yeoh und Gong Li konnten drei der führenden asiatischen Schauspielerinnen für die Hauptrollen gewonnen werden.

Audioqualität:
Stereo
Dateigröße:
ca. 9,6 GB (HD/1080p), ca. 3,8 GB (HD/720p), ca. 2,5 GB (SD)