Die Poetin

Flores Raras

Inhalt

Die US-amerikanische Dichterin und Schriftstellerin Elizabeth Bishop ist längst etabliert, doch da sie sich in ihrer Heimat eingeengt fühlt, fehlt es ihr an Inspiration und sie reist oft. 1951 schließlich kommt sie nach Brasilien, wo sie die attraktive und selbstbewusste Architektin Lota de Macedo Soares kennen- und bald lieben lernt. Doch Lota ist die Lebensgefährtin von Mary, Lotas Studienfreundin, die sie in Brasilien besucht. Bald beginnt für die drei unterschiedlichen Frauen eine ebenso leidenschaftliche wie zerstörerische Ménage-à-trois.

Kritik

Der brasilianische Regisseur Bruno Barreto ("Flight Girls") zeichnet ein intimes und stimmungsvolles Porträt einer Epoche zwischen Prüderie und Aufbruch sowie dreier Frauen, die auf unterschiedliche Weise mit ihrer Leidenschaft umgehen und sich nicht von der Gesellschaft einengen lassen wollen. Das auf wahren Begebenheiten beruhende Drama besticht vor allem durch die Leistungen der Hauptdarstellerinnen Miranda Otto (Eowyn aus der "Herr der Ringe"-Trilogie), Glória Pires und Tracy Middendorf.

Copyright © 2013 Pandastorm Pictures GmbH