Edward mit den Scherenhänden

Edward Scissorhands

Inhalt

Edward, ein Kunstmensch, lebt allein in einem alten Schloss. Sein Erfinder starb kurz vor der Vollendung seines Werkes, sodass Edward anstatt Händen Scheren hat. Die Verkäuferin Peg entdeckt ihn und nimmt ihn mit zu sich nach Hause, wo er sich in ihre Tochter Kim verliebt. Dann bemerken sie sein besonderes Talent.

Kritik

"Lottergeist" Tim Burton ("Batman"), meisterlicher Schöpfer fabelhafter Wesen aus dem Zwischenreich von Mensch und Fantasy-Produkt, ist ein modernes Liebes-Märchen von außerordentlicher Intensität geglückt. Das liegt nicht zuletzt an der hervorragenden schauspielerischen Leistung von US-Teenie-Idol Johnny Depp ("Cry Baby") in der Rolle des warmherzigen Maschinenmenschen, Partnerin Winona Ryder ("Meerjungfrauen küssen besser") und den "Altstars" Dianne Wiest und Vincent Price. Die Zeitgeistparabel mit den bissig-ironischen Seitenhieben auf das amerikanische Kleinstadtmilieu begeisterte im Kino knapp 400.000 Zuschauer und wird auch auf Video seine Fangemeinde finden.

Copyright © 1990 Twentieth Century Fox Film Corporation. All rights reserved.