Eine unerhörte Frau

Eine unerhörte Frau

Inhalt

Die auf ihrem Bauernhof hart arbeitenden Eltern Hanni und Sepp machen sich Sorgen um ihre jüngste Tochter, die neunjährige Magdalena. Das Mädchen ist kränklich, leidet unter Kopfschmerzen und sieht zusehends schlechter. Als auch eine starke Brille die Symptome nicht beseitigt und die Pflege Magdalenas zum Vollzeitjob wird, bringt ein Besuch beim Spezialisten die Klärung: Das Mädchen hat einen Gehirntumor. Jetzt beginnt der Überlebenskampf.

Kritik

Eigentlich war die Verfilmung des bewegenden Tatsachenromans "Nicht gehört - fast zerstört" von Angelika Nachtmann als Fernsehfilm fürs ZDF entstanden. Dann erwies sich das einfühlsam erzählte Drama von Hans Steinbichler ("Das Tagebuch der Anne Frank") beim Filmfest München als Publikumserfolg, nicht zuletzt dank der großartigen Leistung von Rosalie Thomass ("Grüße aus Fukushima"), und kam verdientermaßen ins Kino. Ein starkes Stück Film, das an die Nieren geht.

Cast & Crew

Regisseur
Schauspieler
André Jung Richter
Florian Karlheim Sepp Schwaiger
Sylvana Krappatsch Dr. Espach
Tom Kreß Lois
Annette Paulmann Lehrerin Frau Hecht
Jenny Ringsgwandl Hanni als Kind
Gisela Schneeberger Erni Schwaiger
Romy Butz Magdalena Schwaiger
Gundi Ellert Barbara
Lilly Forgách Dr. Schinnerl
Andreas Giebel Pförtner Huber
Norman Hacker Dr. Bergmann
Sissi Steinhuber Magdalena als Teenager
Rosalie Thomass Hanni Schwaiger
Martin Walch Dr. Hartinger
Mehr anzeigen
Copyright 2016 Universum Film GmbH