Everybody wants some!!

Everybody wants some!!

Genre:
Sprachen:
Deutsch

Inhalt

Drei Tage im Sommer 1980 in einer texanischen Kleinstadt: College-Pitcher Jake kommt neu in die Stadt und zieht ins Haus der Uni-Baseballmannschaft. Bis zum Beginn des Unterrichts bleibt noch jede Menge Zeit, sich einzuleben und die Mitstudenten kennenzulernen. Es wird getrunken, geflirtet, geknutscht, Marihuana konsumiert, "Space Invaders" gespielt, über die Akkord-Progressionen von Pink Floyds "Fearless" philosophiert und ein Punkkonzert besucht.

Kritik

In seinem als spirituelles Sequel von "Dazed and Confused" beschriebenen neuen Film fängt Oscar-Gewinner Richard Linklater das Lebensgefühl der Jugend in einer US-Kleinstadt 1980 präzise und gefühlvoll ein. Er schildert es spielerisch und charmant, humorvoll und geistreich. Sein persönliches "American Graffiti" ist ein lockerer Reigen, der ohne Stars und Plot auskommt, dafür fungiert hier die Musik, die eine wesentliche Rolle spielt, als Bindeglied.

Copyright Inhaberin der ausschließlichen Nutzungsrechte ist die Constantin Film Verleih GmbH
Audioqualität:
Dolby 5.1, Stereo
Dateigröße:
ca. 7,8 GB (HD/1080p), ca. 3,1 GB (HD/720p), ca. 2 GB (SD)