Für immer Shrek

Shrek Forever After

Inhalt

Der Oger Shrek ist nicht mehr zufrieden mit seinem Leben. Anstatt Dorfbewohner zu erschrecken oder rumzubrüllen, ist er inzwischen ein zahmer Familienvater, der Mistgabeln signiert. Doch dann trifft er Rumpelstilzchen und schließt mit ihm einen Pakt, der sein ganzes Leben auf den Kopf stellt. Shrek findet sich in einer anderen Welt wieder, in der Fiona ihn noch nie gesehen hat, Esel nicht sein bester Freund ist, der gestiefelte Kater dick und faul in der Ecke liegt und Rumpelstilzchen König ist. Shrek bleiben nur 24 Stunden, um den Zauber aufzuheben und seine Freunde zu retten.

Kritik

Ein cleverer Drehbuchkniff stellt Shreks Leben auf den Kopf und ermöglicht es auch dem Zuschauer, alle alten Bekannten aus der Oger-Welt neu zu entdecken. Popkulturzitate und Situationskomik sorgen wie gewohnt für Witz in diesem vierten digital animierten Abenteuer, das erstmals in Cinemascope und dreidimensional auf die Leinwand kam. Somit ist der Oger nicht nur Shrek-lich unterhaltsam, sondern auch optisch eine Attraktion. Deshalb kann auch hier das Ende nur den Anfang bedeuten, denn in diesem Oger steckt noch Leben.

Copyright © 2010 DreamWorks LLC. All rights reserved. © equinox.