Hangover 3

The Hangover - Part III

Inhalt

Ohne den Rückhalt seines gerade verstorbenen Vaters und ohne seine Medikamente, die er abgesetzt hat, ist Alan so instabil geworden, dass ihn Doug, Stu und Phil ins Sanatorium bringen wollen. Doch ankommen werden sie dort nie, weil Doug auf der Strecke von einem Gangster entführt und fortan als Druckmittel eingesetzt wird. Wenn er überleben soll, muss das Wolfsrudel einen alten Bekannten finden und ausliefern, den Alan zwar ins Herz geschlossen hat, Stu und Phil aber mit gutem Grund fürchten: Mr. Chow.

Kritik

Nicht mehr ganz so überdreht präsentiert sich der vorläufige Abschluss des "Hangover"-Franchises, der sich in seinem dünnen Plot von den traditionellen Rausch- und Blackout-Elementen der Vorgängerfilme verabschiedet und sich auf die Erledigung eines Auftrags wie auch seinen albern-verrückten, schwarzen und absurden Humor konzentriert. Noch stärker in den Vordergrund rückt Zach Galifianakis' kindlicher Chaosstifter, aber das Finale gehört Ken Jeong, der als komisch durchgeknallter Kokser und Gangster begeistert.

Copyright © 2013 Warner Bros. Entertainment Inc. and Legendary Pictures Funding, LLC