Hard Target 2

Hard Target 2

Inhalt

Wes "The Jailor" Baylor hat die Martial Arts an den Haken gehängt. Als er ein Angebot erhält, in Myanmar eine Million Dollar einzustreichen, kann er allerdings nicht ablehnen. Vor Ort muss Wes feststellen, dass es den angekündigten Kampf gar nicht gibt: Man hat ihn hereingelegt, er ist nunmehr die Zielscheibe in einer unmenschlichen Menschenjagd. Bewaffnet einzig mit etwas Wasser und einem Gürtel voller Rubine, muss er gegen einen Trupp schwer bewaffneter Männer um sein Überleben kämpfen.

Kritik

Mit 24 Jahren Verspätung gibt es nun auch eine Fortsetzung von "Hard Target", seinerzeit die erste Hollywood-Produktion von Kultregisseur John Woo mit Jean-Claude Van Damme in der Hauptrolle und als solche leidlich erfolgreich. Schon damals war die Prämisse bei "The Most Dangerous Game" von 1932 geklaut. Auch diesmal gibt sie einen funktionalen Rahmen für eine Dschungelhatz auf Leben und Tod her, die auf das Charisma von Martial-Arts-Star Scott Adkins bauen kann (ohne den ersten Teil jemals zu erreichen).

Copyright © 2016 Universal Studios. All Rights Reserved.