Hirngespinster

Hirngespinster

Inhalt

Architekt Hans Dallinger verlor wegen Anfällen von Verfolgungswahn seine lukrative Firma. Nun bringt die anlässlich einer Bewerbung für ein Großprojekt wieder ausbrechende Psychose seine Familie in große Not. Kurzzeitige Einweisungen in die Psychiatrie machen seine Frau, die kleine Tochter und den 23-jährigen Sohn Simon zu Außenseitern in ihrer Kleinstadt. Simons Hoffnungen, eine Beziehung einzugehen und ein Studium zu beginnen, zerschlagen sich, weil er weder den gefährlichen Vater noch die bedrohte Schwester allein lassen will...

Kritik

Wie es sich mit einem schizophrenen Vater lebt, der partout keine Einsicht in seine Krankheit entwickeln will, vergegenwärtigt Christian Bachs selbstverfasster Erstling, der die Leidensgeschichte einer Familie konzentriert und konsequent erzählt. Tobias Moretti ("Das finstere Tal"), dessen durchdringender Blick als Psychotiker durch Mark und Bein geht, sowie Nachwuchsschauspieler Jonas Nay ("Dear Courtney") als sein zwischen Loyalität und Erwachsenwerden zerrissener Filmsohn Simon verdienen sich redlich den Bayerischen Filmpreis für ihre Leistung.

Copyright © 2015 Movienet Film GmbH. All Rights Reserved.