In einer kleinen Stadt

Needful Things

Inhalt

Ein merkwürdiger Fremder zieht nach Castle Rock, einem kleinen mittelamerikanischen Städtchen, und eröffnet einen Antiquitätenladen. Der Mann heißt Leland Gaunt und ist ein äußerst charmanter, älterer Herr, der für jeden ein offenes Ohr hat. Doch das, was er zu verkaufen hat, macht aus freundlichen und friedfertigen Bürgern hasserfüllte und mörderische Kreaturen. Nur Sheriff Alan Pangborn ahnt, dass der Fremde nichts Gutes im Schilde führt und Unruhe in sein Städtchen bringt. Als sich zwei Frauen plötzlich mit Messer und Beil gegenseitig umbringen, muss Alan handeln.

Kritik

Fraser Clarke Heston ist eine stimmige Stephen King-Verfilmung gelungen, die in ihrer Milieuzeichnung besticht und deren Spannung wie Destruktionsfreude sich langsam, aber kontinuierlich steigert. In den Hauptrollen überzeugen Max von Sydow als Satan selbst und Ed Harris in der Rolle des nimmermüden guten Dorfsheriffs.

Copyright 1993 Castle Rock Entertainment. All Rights Reserved. © Connexion Film. All rights reserved.