Kingsman: The Secret Service

Kingsman: The Secret Service

Inhalt

Harry Hart, Mitglied der Geheimdienstorganisation Kingsmen, muss den fünfjährigen "Eggsy" über den Tod seines Vaters informieren. Jahre später - in der "Firma" gilt es einen Posten nachzubesetzen - erinnert er sich an den taffen Straßenjungen und bietet ihm, falls er die Ausbildung besteht, die vakante Stelle an. Widerwillig lässt sich der junge Mann rekrutieren, bald erweist er sich aber als überaus talentiert - keine Sekunde zu früh. Denn der Internet-Milliardär Valentine hat es auf die Weltherrschaft abgesehen...

Kritik

Nach "Kick-Ass" hat sich Matthew Vaughn erneut einer Comicvorlage von Mark Millar angenommen. Lustvoll und böse nimmt er das Genre Spionagethriller aufs Korn und vermengt Stil und Eleganz von "Mit Schirm, Charme und Melone" bis James Bond mit der Härte und Geradlinigkeit eines kompromisslosen Videogames. Eine in allen handwerklichen Belangen blitzsauber umgesetzte, temporeiche Parodie, in der ein gegen den Strich besetzter Colin Firth als Actionheld besticht und Michael Caine die schauspielerische Pointe setzt.

Copyright © 2015 Twentieth Century Fox Film Corporation and TSG Entertainment Finance LLC. All rights reserved.