Lara Croft: Tomb Raider

Lara Croft: Tomb Raider

  • USA, Japan, Deutschland, Großbritannien |
  • 2001 |
  • FSK 12 |
  • 97 Min.
Sprachen:
Deutsch, Englisch

Inhalt

Lara Croft muss die Welt vor jenen Menschen retten, die das sog. "All-Seeing-Eye", ein Dreieck aus Metall, das göttliche Kraft verleiht, an sich reißen wollen, um seine todbringende Wirkung zu missbrauchen. Es wurde vor sehr langer Zeit in zwei Hälften zerschlagen, die jeweils in weit voneinander entfernt liegenden Grabkammern aufbewahrt werden. Diese beiden Teile können nur im Laufe einer Sonnenfinsternis, wie sie nur alle 5000 Jahre vorkommt, wieder zusammengefügt werden, denn alle neun Planeten unseres Sonnensystems müssen dazu in einer Reihe stehen...

Kritik

Auch wenn die Inszenierung des britischen Videoclip-Spezialisten Simon West ("Con Air") sich um viel Action-Akrobatik, aufwändiges Produktionsdesign und faszinierende Kulissen bemühte, steht hier nur eines im Mittelpunkt: Hollywoods Enfant terrible Angelina Jolie als Fleisch gewordene Männerfantasie des Cybergirls Lara Croft aus dem beliebten Video-Game "Tomb Raider". Dass dabei das Drehbuch zu kurz kam, wird die begeisterten Anhänger des Busenwunders kaum stören. So darf man mit dem ungebremsten Sturm der Charts rechnen.

Copyright ©2001 Concorde Filmverleih GmbH
Audioqualität:
Dolby 5.1, Stereo
Dateigröße:
ca. 6,7 GB (HD/1080p), ca. 2,6 GB (HD/720p), ca. 1,8 GB (SD)
Nicht Verpassen

Action, Fantasy, Abenteuer

Powerfrau Lara Craft muss sich den größten körperlichen und psychologischen Herausforderungen ihres Lebens stellen.