Let Us Prey

Let Us Prey

  • Großbritannien, Irland |
  • 2014 |
  • FSK 18 |
  • 88 Min.

Inhalt

Eines Nachts wird ein Fremder festgenommen und in eine Zelle der örtlichen Polizeistation gesperrt. Doch obwohl er hinter Gittern sitzt geht noch immer eine große Gefahr von ihm aus. Denn auch gefangen treibt der namenlose Mann mit den anderen Gefangenen und den diensthabenden Polizisten ein finsteres Spiel, das in einem blutrünstigen Gewaltakt gipfelt. Die junge Polizistin Rachel muss versuchen, den brutalen Fremden mit allen Mitteln aufzuhalten. Doch ihrem Gegner gelingt es, die Gedanken der Anwesenden zu kontrollieren und das macht ihm zu einer nicht zu unterschätzenden Gefahr.

Kritik

Der Gore-Horrorfilm Let Us Prey ist eine britisch-irische Gemeinschaftsproduktion. Filmemacher Brian O’Malley führte bei dem blutigen Streifen zum ersten mal Regie bei einem Langspielfilm. Zuvor entwickelte er Kurzfilme wie Screwback (2004) oder Charlie Casanova.