Lost Boys

The Lost Boys

Inhalt

Auf einem Fest im beschaulichen Küstenstädtchen Santa Clara lässt sich Michael in den Bann der schönen Star ziehen. Die jedoch ist die Freundin von David, dem Anführer einer gefürchteten Halbstarken-Crew. Um Star zu beeindrucken, trinkt Michael schließlich Blut. Pech für ihn: Es war Davids Blut, der ein Vampir ist. Und Santa Clara ist weniger beschaulich, sondern vielmehr die Hauptstadt der Vampire und damit des Todes. Binnen Minuten verwandelt sich Michael in einen Vampir. Der einzige, der ihn jetzt noch retten kann, ist sein jüngerer Bruder Sam, der sein Vampirwissen aus Comics bezieht.

Kritik

Zeitgemäßer Vampirfilm mit Klasse, Dramatik, mitreißender Musik, sowie großer Besetzung. Neben Kiefer Sutherland ("Stand by me"), Jason Patric ("Solarfighters") und Jami Gertz ("Crossroads") ist Diane Wiest ("Hannah und ihre Schwestern") zu sehen. Joel Schumacher ("St. Elmo's Fire") inszenierte den Film als knallig buntes Schreckensbonbon. Im Kino konnte sich der Titel nicht recht durchsetzen, auf Video aber sind sichere, langfristig sogar Spitzenumsätze zu erzielen.

Copyright © 1987 Warner Bros. Entertainment Inc. All rights reserved.