Mad Max: Fury Road

Mad Max: Fury Road

Inhalt

Die traumatische Erinnerung an die Vergangenheit will Max Rockatansky nicht loslassen, weshalb er es vorzieht, auf eigene Faust und alleine durch eine Welt nach jeglicher Zivilisation zu ziehen. Widerwillig muss er gemeinsame Sache machen mit einer Gruppe von Überlebenden unter Führung von Furiosa, die in einem eigenen Panzerwagen durch die Einöde steuert. Sie werden gejagt von einem Trupp Wilder, der von Immortan Joe befehligt wird: Er will etwas zurückbekommen. Und dafür sind ihm alle Mittel Recht...

Kritik

Mit der ersten "Mad Max"-Trilogie schrieb George Miller in den Achtzigerjahren Filmgeschichte, etablierte das Subgenre des Postapokalypse-Thrillers und machte Mel Gibson zum Weltstar. Jetzt legt der australische Meisterregisseur die Latte noch einmal höher, mit einem in Realzeit erzählten und in Namibia gedrehten Survival-Spektakel - jetzt mit Tom Hardy und Charlize Theron in den Hauptrollen, das Bilder und Stunts auffährt, die die Welt noch nicht gesehen hat: als würde Wagner eine Oper vom Ende der Welt dirigieren.

Copyright © 2015 Warner Bros. Feature Productions Pty Limited. All rights reserved.