Maggie's Plan

Maggie's Plan

Inhalt

Die unkonventionelle Maggie will ein Kind - auch ohne feste Beziehung. Gerade hat sie sich mit einem netten Gurkenfabrikant den passenden Samenspender gesucht. Da trifft sie mit Dozent Joe eine verwandte Seele, der ihren Humor teilt und verliebt sich in ihn. Er ist mit der erfolgreicheren, selbstverliebten Georgette zusammen, trennt sich von ihr, um mit Maggie zusammen zu sein. Doch die Beziehung läuft nicht gut. Um Joe nicht zu verletzen und diejenige zu sein, die Schluss macht, schmiedet Maggie einen Plan. Sie will Joe und Georgette wieder zusammenbringen.

Kritik

Im New Yorker Intellektuellenmilieu angesiedelte, charmante Beziehungskomödie um eine leicht exzentrische Mittdreißigerin mit Helfersyndrom, einen chaotischen Slacker und eine selbstverliebte Professorin, die mit Greta Gerwig, Ethan Hawke und Julianne Moore perfekt besetzt ist. Moore stiehlt den beiden anderen fast die Show mit ihrem herrlich überkandidelten Auftritt. Rebecca Milllers Regiearbeit sprüht vor schrulligem Humor in den ausgefeilten Dialogen und witzigen Situationen und ist mit einem tollemSondtrack unterlegt.

Copyright 2016 Lily Harding Pictures, LLC. All Rights Reserved.