Mamma Mia!

Mamma Mia!

Inhalt

Donna hat in ihrem Leben nur wenig ausgelassen und es in vollen Zügen genossen. Nun lässt sie es etwas ruhiger angehen und betreibt zusammen mit ihrer 20-jährigen Tochter Sophie eine kleine Pension auf einer idyllischen griechischen Insel. Etwas Leben in die Bude kommt erst, als Sophies Hochzeit ansteht und zu diesem Anlass die alten Weggefährtinnen Donnas, Rosie und Tanya, anreisen. Doch Sophie hat noch einen weiteren Traum: Sie möchte endlich ihren Vater kennen lernen und lädt die drei in Frage kommenden Kandidaten ein, deren Namen sie in den Tagebüchern ihrer Mutter gefunden hat.

Kritik

Von Meryl Streep und der ganzen Besetzung überzeugend interpretierte Hits von ABBA sind das beste Argument dieses Musicals. Enthusiasmus der Songs bleiben unter der Regie von Phyllida Lloyd gewahrt, die "Mamma Mia!" schon am Broadway zum Erfolg führte. Unterstützt von griechischer Inselidylle und Situationskomik, empfiehlt sich der Film als Urlaubsalternative mit Gute-Laune-Garantie. Im Kino auf dem Weg zum erfolgreichsten Film des Jahres. Für die Videoauswertung gilt, um es mit ABBA zu sagen: Money, Money, Money!

Copyright © 2008 Universal Studios Inc. All rights reserved.