Matrix Revolutions

The Matrix Revolutions

Inhalt

Der Kampf der übermächtigen Maschinen gegen Zion ist voll im Gange, da tut sich eine neue, viel größere Gefahr auf, die sogar beide Reiche - Menschen und Maschinen - zerstören kann: Agent Smith. Dieser ist dabei, mit einer gigantischen Armee - bestehend aus seinen Klonen - die Herrschaft über die Matrix an sich zu reißen und dadurch alles zu zerstören. Der Einzige, der Smith noch aufhalten kann, ist Neo. Er muss seine Bestimmung in einem finalen Todeskampf gegen Smith in der Matrix erfüllen.

Kritik

Bei der Auflösung ihrer immens erfolgreichen Sci-Fi-Trilogie verlassen sich Andy und Larry Wachowski weitgehend auf die Macht der Bilder. Von Joel Silver produziert und in Sachen Produktionsdesign bzw. Effekten ungeschlagen, lässt das fulminante 130-Minuten-Epos dem Zuschauer kaum eine Atempause. Dass dabei Klasse-Schauspieler wie Keanu Reeves, Laurence Fishburne, Carrie-Anne Moss und Hugo Weaving zu Statisten verkommen, sei verziehen - Millionen deutsche Matrix-Fans werden sich davon ohnehin nicht stören lassen.

Cast & Crew

Schauspieler
Mary Alice Das Orakel
Monica Bellucci Persephone
Daniel Bernhardt Agent Johnson
Ian Bliss Bane
Collin Chou Seraph
Nona Gaye Zee
Lachy Hulme Sparks
Harry Lennix Commander Lock
Matt McColm Agent Thompson
Adrian Rayment Zwilling 1
Neil Rayment Zwilling 2
Bruce Spence Trainman
Clayton Watson The Kid
Hugo Weaving Agent Smith
Lambert Wilson Der Merowinger
Anthony Wong Ghost
Mehr anzeigen
Copyright © 2003 Warner Bros. Entertainment Inc. All rights reserved.