Matrix

The Matrix

Inhalt

Im Jahr 2200 ist es der einzige Zweck der Menschheit die Maschinen, die sie einst schufen, mit bioneuraler Energie zu versorgen. Extra hierfür gezüchtet sind sie an eine Computersimulation, die Matrix, gekoppelt, die ihnen vorgaukelt ein normales Leben im ausgehenden 20. Jahrhundert zu führen. Hacker Neo ahnt nichts von alledem, und schon gar nicht, dass er der Auserwählte sein soll, der die Menschheit aus der Sklaverei der Matrix befreien soll.

Kritik

Mit ihrem zweiten Spielfilm beweisen die Wachowski-Brüder ("Bound - Gefesselt"), daß Unterhaltung und Anspruch durchaus miteinander harmonieren können. Ihr thematisch aufregendes Science-Fiction-Abenteuer ist ein cooles Funspektakel, hinter dessen poppigen Bildern von noch nie gesehener Imaginationskraft sich eine faszinierend-düstere Weltsicht á la George Orwell verbirgt. Dem visuellen Rausch - hervorgerufen durch Kung-Fu-Akrobatik und sensationelle Special Effects - entsprechen auf schauspielerischer Ebene charismatische Darbietungen von Keanu Reeves und Laurence Fishburne. Kurzum: Chartposition Eins!

Copyright © 1999 Warner Bros. Entertainment Inc. All rights reserved.