Moulin Rouge

Moulin Rouge

Inhalt

Paris, 1899: Der Schriftsteller Christian nimmt sich ein Hotelzimmer gegenüber vom legendären Freudenhaus Moulin Rouge. Dort begegnet er der wunderschönen Edelhure Satine, die es versteht, jeden Mann sofort in den Bann zu ziehen. Nach unermüdlichem Werben um ihre Gunst kann Christian ihr Herz erobern. Da taucht ein vermögender Duke auf, der das Moulin Rouge in ein Theater und den Star Satine in eine Schauspielerin verwandeln will. Seine Bedingung: Satine sagt sich zu seinen Gunsten von Christian los. Satines Liebe zu Christian wird auf die Probe gestellt, schließlich hat sie mit ihrer Entscheidung die Weiterexistenz des Moulin Rouge in der Hand.

Kritik

Gut fünf Jahre nach seiner furiosen Neuinterpreation von "William Shakespeares Romeo & Julia" sorgt das australische Regie-Genie Baz Luhrmann erneut für einen cineastischen Paukenschlag. Mit seiner Hommage an den titelgebenden, weltbekannten Nachtclub präsentiert er ein brillantes Musical um Luxus, Lust, Laster und Liebe, eine "Bohemian Rhapsody" der Leidenschaften und ein Fest der Sinne. Mit den Superstars Nicole Kidman und Ewan McGregor ideal besetzt, steht nach dem Kino-Siegeszug nun der Sturm auf die Videocharts an.

Copyright © 2001 Twentieth Century Fox Film Corporation. All rights reserved.