Nachts im Museum - Das geheimnisvolle Grabmal

Night at the Museum: Secret of the Tomb

Inhalt

Gerade als die Welt von Nachtwächter Larry und seinen magisch animierten Museumsexponaten in Harmonie ist, beginnt die Tafel von Akhmenrah ihre Zauberkraft zu verlieren. So machen sich Larry und seine Freunde zum British Museum in London auf. Hier liegt der Schlüssel für die Rettung der Tafel, hier entfaltet sie erneut ihre Wirkung, erweckt dabei auch den legendären Lancelot zum Leben. Der Tafelritter ist cool und couragiert, verlässt aber den Heldenkurs, als er die Tafel für seine eigenen Ziele einzusetzen versucht.

Kritik

Mit der dritten Abenteuerkomödie aus dem magischen Museums-Franchise kommt auch der dritte Schauplatzwechsel. London ist nun Hintergrund für eine Story, die noch weniger erzählen will als ihre Vorgänger und noch stärker auf spektakuläre Effekte setzt. Damit ist visuelles Verblüffen garantiert und luftig-leichtes Entertainment für die ganze Familie. Freuen darf man sich auf ein Wiedersehen mit allen populären Figuren, die sich allerdings, dank Neuzugängen und Gastauftritten, mit reduzierten Rollen begnügen müssen.

Copyright © 2014 Twentieth Century Fox Film Corporation and TSG Entertainment Finance LLC. All rights reserved.