zurück

Pakt der Rache

             
Pakt der Rache
Pakt der Rache

Inhaltsangabe

Will Gerards Ehefrau ist Opfer eines brutalen Gewaltverbrechens geworden. Als ihm ein geheimnisvoller Fremder am Telefon anbietet, die Täter ohne weitere Einmischung des wahrscheinlich ohnehin wehrlosen Rechtsstaats diskret zu liquidieren, hat der verzweifelte Englischlehrer nichts dagegen. Später, so wird ihm bedeutet, werde die Organisation dafür einen Gefallen von ihm verlangen. Nun muss Will selbst zum Mordgehilfen werden. Und obwohl es dabei angeblich "bloß" um einen Kinderschänder geht, fehlt ihm dazu jede Lust.

Kritik

Nicolas Cage sieht erst rot und dann schwarz in diesem actiongeladenen Verschwörungsthriller, der zwar das Rad nicht neu erfindet und zuweilen auch keinen besonders glaubwürdigen Sinn macht, dafür aber auf 100 Minuten Laufzeit nicht eine davon langweilt und dem geneigten Fan gibt, wonach der Sinn ihm steht. Guy Pearce ("Memento") steht dem gebrochenen Helden als eiskalter Strippenzieher gegenüber, und auch für ein paar Überraschungen ist gesorgt. Videopremiere nach dem Geschmack der Fans.

Szenenbilder

  • Pakt der Rache - Bild 1
    Pakt der Rache
  • Pakt der Rache - Bild 2
    Pakt der Rache
  • Pakt der Rache - Bild 3
    Pakt der Rache
  • Pakt der Rache - Bild 4
    Pakt der Rache
  • Pakt der Rache - Bild 5
    Pakt der Rache
  • Pakt der Rache - Bild 6
    Pakt der Rache
  • Pakt der Rache - Bild 7
    Pakt der Rache
  • Pakt der Rache - Bild 8
    Pakt der Rache
  • Pakt der Rache - Bild 9
    Pakt der Rache
 
zurück