Pan's Labyrinth

El laberinto del fauno

  • USA, Mexiko, Spanien |
  • 2006 |
  • FSK 16 |
  • 119 Min.

Inhalt

Die kleine Ofélia zieht mit ihrer Mutter und dem Stiefvater, einem hochrangigen Militäroffizier aufs Land in Nordspanien. Aus Angst vor ihrem aggressiven und unberechenbaren Stiefvater und da auch die Mutter immer weniger Zeit für sie hat, formt sich Ofèlia eine Fantasiewelt voller Fabelwesen, wie dem geheimnisvollen Pan. Sie verbringt immer mehr Zeit in dem fantasievollen Reich, dass immer mehr Wirklichkeit wird. Doch um in dieser Traumwelt und dem Labyrinth von Pan bestehen zu können, muss sie sich ihren Ängsten stellen.

Kritik

Mit seinem preisgekrönten Film - darunter drei Oscars - stellt Guillermo del Toro bestens unter Beweis, dass sich künstlerischer Anspruch und kommerzielles Denken keineswegs ausschließen. Der "Hellboy"-Macher hält zum einen ein flammendes Plädoyer gegen alle Grausamkeiten des Krieges, zum anderen präsentiert er ein unterirdisches Königreich, das so im Film noch nie zuvor zu sehen war. Auch dank Sergi Lopez' Performance als Monster in Menschengestalt ein faszinierendes Labyrinth, in dem man sich gerne verirrt.

Copyright © 2006 Universum Film GmbH. All rights reserved.