Perfect Sense

Perfect Sense

  • Dänemark, Deutschland, Großbritannien, Schweden |
  • 2011 |
  • FSK 12 |
  • 92 Min.

Inhalt

Eine Beziehung haben weder Chefkoch Michael noch die Epidemiologin Susan gesucht. Doch trotz schlechter Erfahrungen kommen sie sich näher und verlieben sich, gerade als die Welt von einer mysteriösen Epidemie überrollt wird und die Menschheit vor ihre schwerste Prüfung stellt. Erst geht der Geruchssinn verloren, bald werden viele auch nicht mehr schmecken und hören können. Das Leben muss weitergehen, sagt Michael. Aber kann es das auch? Es ist die denkbar schlechteste Zeit für eine noch junge Liebe, vielleicht aber auch die beste.

Kritik

Nach Filmen über abgründige Passionen überzeugt David Mackenzie ("Hallam Foe - This is My Story") auch mit einem berührenden Plädoyer für das Leben und die Liebe. Das Drehbuch variiert das Szenario von gefährlichen globalen Epidemien mit kompromissloser Konsequenz. Doch hier geht es nicht um Aggression, sondern eine Veränderung, die die besten Seiten des Menschen zeigt. So ist "Perfect Sense" trotz düsterer Umstände ein positiv-optimistischer Film, und dank Ewan McGregor und Eva Green auch eine Lovestory mit Resonanz.

Copyright © 2011 UNIVERSUM Film GmbH. All Rights Reserved.