Psycho (1960)

Psycho

Inhalt

Die Sekretärin Marion Crane unterschlägt 40.000 Dollar und macht auf ihrer Flucht in einem abgelegenen Motel Station, das der eigentümliche Norman Bates leitet, der mit seiner Mutter im Haus neben dem Motel lebt. Als Marion sich frisch machen will, wird sie während des Duschens erstochen. Nachdem ein Privatdetektiv, der ihre Spur gefunden hatte, ebenfalls verschwindet, begeben sich Marions Freund Sam und ihre Schwester Lila auf die Suche. In Bates Motel, machen sie eine grausige Entdeckung.

Kritik

Mit einem Budget von nur 800.000 Dollar einer der billigsten und zugleich berühmtesten Filme Alfred Hitchcocks, der die Zuschauer auf verstörende Weise nach einem Drittel des Films durch den Mord unter der Dusche ihrer Identifikationsfigur beraubt. Obwohl nie gezeigt wird, wie das Messer in den Körper eindringt, übt die etwa zwei Minuten lange Szene durch die rasante Schnittfolge, deren Frequenz sich während des Mordaktes noch erhöht, eine bedrohliche Wirkung aus. Als psychopathischer Muttermörder Norman Bates gelangte Anthony Perkins zu Weltruhm.

Copyright © 1960 Universal Studios Inc. All rights reserved.