Remember Me - Lebe den Augenblick

Remember Me

Inhalt

Nach einem schweren Schicksalsschlag ist die Beziehung des rebellischen Studenten Tyler zu seinem Vater zerrüttet. Tyler isoliert sich zunehmend, da er glaubt, dass niemand seine Leiden verstehen kann. Zu allem Überfluss wird er bei einer nächtlichen Schlägerei von einem humorlosen Cop verhaftet. Um sich an ihm zu rächen, will Tyler dessen Tochter Ally aushorchen. Doch Tyler und Ally kommen sich näher, da sie mehr gemeinsam haben, als Tyler ahnen konnte. Denn beide haben einen geliebten Menschen verloren.

Kritik

Robert Pattinsons neuer Kinofilm ist sensibel und romantisch, ähnlich wie die "Twilight"-Saga, die den Briten zum Star machte. Doch die zweite Regiearbeit von Allen Coulter ("Die Hollywood-Verschwörung") fordert den jungen Briten mehr als seine Vampirrolle, ist nicht nur Lovestory, sondern auch ein dezent gefühlvolles Drama, das verschiedene Beziehungen in zwei traumatisch gezeichneten Familien weitgehend ohne Kitsch und dramatische Überzeichnungen beleuchtet und angesichts seiner Thematik große Zurückhaltung beweist.

Copyright © 2010 Concorde Filmverleih GmbH