Rezept zum Verlieben

No Reservations

Inhalt

Kate Armstrong beherrscht die Kunst des Kochens perfekt. Die Chefköchin lebt nur für ihren Beruf, doch das ändert sich schlagartig als sie ihre Nichte Zoe, nach dem Tod ihrer Mutter, zu sich nimmt. Als wäre das nicht genug, muss sich Kate auch noch mit ihrem neuen Beikoch, dem unverschämt lässigen Nick Palmer rumschlagen. Als der es schafft, Nichte Zoe wieder zum Lachen zu bringen, kommt auch Kate dem temperamentvollen Koch näher.

Kritik

Deliziöses Hollywood-Remake des deutschen Überraschungserfolges "Bella Martha", das sich erstaunlich nah an die Vorlage von Sandra Nettelbeck hält. "Shine"-Regisseur Scott Hicks zeichnet ausführlich und die Charaktere vor einem Woody-Allen-reifen New York-Ambiente, untermalt mit einem eleganten Soundtrack. Der melancholische Ton vom Anfang weicht alsbald spritziger Humor, wehalb es den Stars Catherine Zeta-Jones und Aaron Eckhart nicht schwer fällt, nach allen Regeln der Kunst zu glänzen.