Road TT – Sucht nach Geschwindigkeit

Road

  • Großbritannien, Irland |
  • 2014 |
  • FSK 6 |
  • 102 Min.

Inhalt

Im Jahr 2000 stirbt mit William Joseph „Joey“ Dunlop der erfolgreichste Straßenrennfahrer der Welt. 26 Mal konnte der „King of the Roads“ die Isle of Man TT, das älteste und gefährlichste Motorrennen der Welt gewinnen. Acht Jahre später verunglückt sein jüngerer Bruder Robert bei einem Motorrad-Unfall mit einer Geschwindigkeit von 250km/h tödlich. Seine Söhne sind trotz dieser familiären Verluste weiterhin als Rennfahrer auf den Straßen Nordirlands unterwegs. ROAD erzählt in ebenso rasanten wie emotionalen Bildern das außergewöhnliche Leben der berühmten Dunlop-Familie. Ein Leben mit Benzin im Blut! Ein Leben voller Triumphe und Tragödien – ein mitreißendes Erlebnis.

Kritik

Mit seinen ebenso traditionsreichen wie unfassbar gefährlichen Straßenrennen, die angesichts ihres historischen Bodycounts in jedem anderen Land der nordwestlichen EU verboten wären, ist England das Land der Motorrad-Wagehälse par excellence - und der spektakulären Dokumentationen darüber. Dieses jüngere Beispiel widmet sich den Generationen der Streetracer-Familie Dunlop und glaubt aufschlussreichen Einblick in deren Alltag und Motive. Adrenalin hoch 10, mehr als gewöhnliches Special Interest.

Copyright © 2014 Ascot Elite Entertainment Group/Elite Film AG