zurück

Ronal der Barbar

             
Ronal der Barbar
Ronal der Barbar
Ronal der Barbar

Inhaltsangabe

Ronal ist ein junger Barbar mit wenig Selbstvertrauen, also das glatte Gegenteil der ganzen muskelbepackten Jungs in seinem Dorf. Er ist ein echtes Weichei. Als der böse Lord Volcazar jeden Barbaren im Dorf außer Ronal gefangen nimmt, muss er sich auf die Suche nach seinem Clan machen um ihn aus den Fängen des Lords zu befreien. Auf seinem Weg trifft der Held wider Willen auf einen butterweichen Barden, eine wunderschöne Maid und einen metrosexuellen Elf.

Kritik

Ein Foto der US-Heavy-Metal-Band Manowar von 1981 stand Pate für das dänische Regietrio, das man bisher von der frechen "South Park"-Variante "Terkel in Trouble" kannte. In ihrem aktuellen 3D-Animationabenteuer machen sich die drei über Muckis, schwarze Leder-Outfits und Vokuhila-Frisuren ebenso lustig wie über "Conan" & Co. und inszenieren so nebenbei ein sehr erwachsenes, verbal entgleisendes und sexuell anzügliches Fun-Fantasy-Spektakel, das einige schräge optische Gags und imposant-monströse Kulissen zu bieten hat.

Szenenbilder

  • Ronal der Barbar - Bild 1
    Ronal der Barbar
  • Ronal der Barbar - Bild 2
    Ronal der Barbar
  • Ronal der Barbar - Bild 3
    Ronal der Barbar
  • Ronal der Barbar - Bild 4
    Ronal der Barbar
  • Ronal der Barbar - Bild 5
    Ronal der Barbar
  • Ronal der Barbar - Bild 6
    Ronal der Barbar
  • Ronal der Barbar - Bild 7
    Ronal der Barbar
  • Ronal der Barbar - Bild 8
    Ronal der Barbar
 
zurück