Schneider vs. Bax

Schneider vs. Bax

Inhalt

Schneider steht die von seiner Frau und den Töchtern arrangierte Geburtstagsparty bevor. Da ruft sein Arbeitgeber mit einem Last-Minute-Auftrag an. Der hyperkorrekte, spießige Schneider soll Bax ausschalten. Der sogenannte Schriftsteller, ein Alkohol und andere Drogen konsumierender Hallodri, den er in dessen Domizil im Vogelschutzgebiet aufspürt, entpuppt sich statt als leichtes Ziel als mindestens ebenso versierter Profikiller wie er selbst. Ein harsches Duell zwischen den beiden entbrennt, bei dem Großpapa und Geliebte im Weg sind.

Kritik

Schwarze Thriller-Komödie, die Regisseur und Drehbuchautor Alex van Warmedam als "Stilübung" beschreibt und in der er selbst eine der beiden Hauptrollen spielt neben Tom Dewispelaere aus seinem Film "Borgman", den die Niederlande als Oscar-Kandidat einreichte. Die auch mit seinem ungewöhnlichen Setting punktende Screwball-Killer-Komödie ist perfekt getimt und schlägt immer neue, teils absurde Volten, reizt zum Lachen und erschreckt, wenn sie radikal mit ihrem Personal umspringt.

Copyright 2016 Pandastorm Pictures GmbH