Shooter

Shooter

Inhalt

Schon einmal von seinen Auftraggebern verraten, lässt sich der ehemalige Elitescharfschütze Bob Lee Swagger, genannt Shooter, fatalerweise ein zweites Mal auf eine geheime Mission ein. Er soll ein geplantes Attentat auf den US-Präsidenten vereiteln. Doch der überlebt und Shooter steht stattdessen im Visier des FBI. Um seine Unschuld und das Komplott gegen ihn zu beweisen, begibt er sich auf die Suche nach den wahren Tätern.

Kritik

Straighter und kerniger Actionthriller, der Mark Wahlberg als Einzelkämpfer zwischen die Fronten geraten lässt. Im Kino zwar kein Treffer, bietet der effektiv und routiniert vom "Training Day"-Regisseur Antoine Fuqua in Szene gesetzte Film Action der alten Schule im Stil eines "Rambos", in dem Political Correctness oder Authentizität Fremdwörter sind. Aus dieser Zeit stammt auch "Lethal Weapon"-Veteran Danny Glover, der hier mal den bösen Buben spielen darf. Ein Tipp für die obersten Chartsränge.

Copyright © 2007 by PARAMOUNT PICTURES. All rights reserved.