Smaragdgrün

Smaragdgrün

Inhalt

Gwendolyn Shepherd ist überzeugt, dass Gideon de Villiers Liebesgeständnis eine Farce war und will von ihm nichts wissen. Auch mit ihrer Rolle als Superheldin kommt sie nicht zurecht. Sie ahnt nicht, dass ihr Traummann sie mit seiner ablehnenden Haltung nur schützen will. Denn im Gegensatz zu ihr weiß Gideon, dass Graf von Saint Germain ihre Liebe für seine Zwecke missbrauchen will, um an ein Elixier, das ewiges Leben verspricht, heranzukommen.

Kritik

Abschluss der "Edelstein"-Trilogie nach Kerstin Giers Bestsellerreihe, bei dem das Regie-Duo Felix Fuchssteiner und Kathrin Schöde auf actionreiche Zeitreise-Sprünge und etwas weniger Humor, dafür aber auf mehr Romantik als bei den Vorgängern setzt. In punkto Ausstattung, Make-Up und Kostüme zeigt sich das Jugendabenteuer erneut auf hohem Niveau und das bewährte Ensemble um die von Maria Ehrich und Jannis Niewöhner gespielten Königskinder ist erneut mit sichtbaren Spaß und Engagement bei der Sache.

Cast & Crew

Schauspieler
Florian Bartholomäi Paul de Villiers
Laura Berlin Charlotte
Butz Buse Miro Rakoczy
Justina del Corte Madame Rossini
Maria Ehrich Gwendolyn Shepherd
Timur Isik Mr. Marley
Rolf Kanies William de Villiers
Jannis Niewöhner Gideon de Villiers
Josefine Preuß Lucy Montrose
Emilia Schüle Lady Amalia
Peter Simonischek Graf von St. Germain
Chris Tall Gordon Geldermann
Katharina Thalbach Großtante Maddy
Lion Wasczyk Raphael de Villiers
Mehr anzeigen
Copyright TMG